MaßnahmenManager

MaßnahmenManager®

ein Instrument der Vektor® TakeOff-Edition

Was ist ein MaßnahmenManager?

Der MaßnahmenManager® (MM) ist das zweite Software-Instrument der Vektor® TakeOff-Edition.

Mit im werden die im ErfolgsKompass priorisierten Vorgänge im Detail geplant und gesteuert: von der Ursachen- und Umfeldanalyse über die Umsetzung bis hin zur Erfolgsüberprüfung und Analyse der Ergebnisse.

  • Maßnahmen zur Realisierung des erfassten Nutzenpotenzials planen
  • Verhältnis Nutzen/Aufwand ermitteln
  • Ressourcen auf das Wesentliche fokussieren, Auslastung der Mitarbeiter im Blick
  • Umsetzung koordinieren und überwachen
  • Den aktuellen Stand kommunizieren und dokumentieren mit Performance- Berichten
  • Ergebnisse auswerten und Engpässe identifizieren

Logo-Maßnahmen-Manager

Der MaßnahmenManager basiert auf UnternehmensPerfomance®, einem innovativen Management-System. Da Unternehmen mit diesem System messbar effizienter, wirtschaftlicher und damit wettbewerbsfähiger werden, wurde es beim Strategiepreis 2012 als Finalist in der Kategorie „Beste Innovation“ ausgezeichnet. Durch seine kunden-spezifische Konfigurierbarkeit kann der MaßnahmenManager an Ihre speziellen Ziele und Anforderungen angepasst werden und ist daher sowohl branchen-unabhängig einsetzbar als auch für jede Unternehmensgröße geeignet.

Nutzen der Anwendung

Wer macht was bis wann?“
„Wie ist der aktuelle Stand und wo klemmt es?“

Nach einer Studie von Prof. M. Gröger aus dem Jahre 2004 “Projektmanagement: Abenteuer Wertvernichtung” über einem Zeitraum von fast vier Jahren mit der Befragung von nahezu 1.000 Führungskräften ergab sich, dass nahezu 87% der durchgeführten Projekte als Verschwendung von Ressourcen angesehen werden konnten. Es ist davon auszugehen, dass sich diese Werte aus 2004 zwischenzeitlich deutlich verbessert haben, dennoch zeigen sie eindringlich die Bedeutung, die ein effizientes Maßnahmen-Management hat.

Mit dem MaßnahmenManager behalten Sie den Überblick über alle Vorgänge und Projekte, fokussieren die personellen und finanziellen Ressourcen auf das Wesentliche und treiben die entscheidenden Maßnahmen voran. Vorhandene Ressourcen werden bestmöglich genutzt und Engpässe von weniger Wichtigem entlastet.

Die Analyse der Umsetzungsergebnisse und Anzeige von Performance-Kennzahlen sowie Optimierungs-Potenzialen ermöglicht eine systematische Steigerung der Effizienz im Maßnahmen- und Projekt-Management.

Ganz nebenbei entsteht eine lückenlose Dokumentation – unverzichtbare Nachweise für die unternehmerischen Sorgfalts- und Überwachungspflicht gegenüber Aufsichts- und Ermittlungsbehörden oder Zertifizierungsstellen.

TakeOff-Edition_Prozess_3_1412x1000

 

Mit dem MaßnahmenManager werden Ressourcen fokussiert und die Effektivität der Maßnahmen überwacht.

Mit ihm werden alle gewichteten Vorgänge aus dem ErfolgsKompass übernommen und bis zur Erfolgsüberprüfung aller eingeleiteten Maßnahmen überwacht.
Im ersten Schritt wird nach einer Ursachen- und Umfeld-Analyse der potenzielle Aufwand bewertet und das Verhältnis von potenziellem Nutzen zu geschätztem Aufwand ermittelt (MMI – MiniMax-Index). Je höher der MMI ist, desto besser ist das Verhältnis von Nutzen zu Aufwand. Anhand der ermittelten Werte erkennt der Anwender, wo er mit geringstem Aufwand den größten Nutzen erzielen kann – Voraussetzung für effizient gesteuerte Maßnahmen und optimal genutzte Ressourcen.
Die Maßnahmen-Empfehlungen und Sofort-Maßnahmen aus dem ErfolgsKompass werden automatisch mit übernommen und können bei Bedarf ergänzt oder um weitere Maßnahmen erweitert werden. So erspart sich der Anwender viel Arbeit – lediglich Verantwortlichen und Termin eintragen, bevor der entsprechende Mitarbeiter mit der Umsetzung beauftragt wird. Schon bei Auswahl des verantwortlichen Mitarbeiters wird ihm dessen Auslastungsgrad angezeigt, so dass Arbeitslasten möglichst gerecht verteilt und Überlastungen weitestgehend vermieden werden können.
Im Zusammenspiel mit der optional erhältlichen MaßnahmenListe erhält der jeweils für eine Maßnahme Zuständige den Umsetzungsauftrag automatisch an seine MaßnahmenListe übermittelt, so dass er alle „seine“ Maßnahmen mit den für die Umsetzung relevanten Informationen im Überblick hat und in der Reihenfolge ihrer Priorität abarbeiten kann. Entsprechende Status-Rückmeldungen werden ebenfalls automatisch zurück an den MaßnahmenManager geschickt und dort eingelesen.
In der Vorgangs- und Maßnahmenübersicht überwacht der Anwender den Fortschritt aller Vorgänge und Maßnahmen. Da alle Performancedaten automatisch ausgewertet werden, sieht er auf einen Blick wo es klemmt und wie hoch der Effektivitätsgrad bei der Umsetzung der Maßnahmen ist. Will er diesen steigern, reicht ein Klick auf PerformanceKiller – dort findet er die vollständige Auswertung aller Verbesserungspotenziale.
Die wesentlichen Performancedaten werden sowohl grafisch als auch tabellarisch dargestellt und können in Form von stichtagsgenauen Berichten abgespeichert werden.

 

Produktvarianten

Der MaßnahmenManager ist neben dem ErfolgsKompass das zweite Instrument der Vektor® TakeOff-Edition:

  • Erfassen und bewerten Sie sämtliche Potenziale, Ereignisse und Projekte mit Ressourcenbedarf im ErfolgsKompass und erkennen diejenigen mit dem höchsten Nutzenpotenzial
  • Übertragen Sie anschließend die Vorgänge zur weiteren Planung, Steuerung und Auswertung an den MaßnahmenManager
  • Mit der optionalen MaßnahmenListe erhält der jeweils Zuständige automatisch einen Maßnahmen-Auftrag aus dem MaßnahmenManager mit allen relevanten Informationen und kann seine Maßnahmen im Überblick abarbeiten. Status-Änderungen werden ebenfalls automatisch an den MaßnahmenManager zurückgemeldet.

TakeOff-Edition

Im Rahmen einer Team-Installation können mit einem MaßnahmenManager sowohl Vorgänge aus mehreren ErfolgsKompassen eingelesen und gesteuert werden, als auch Maßnahmen-Aufträge und Status-Rückmeldungen mit mehreren MaßnahmenListen ausgetauscht werden.

 

Produktvarianten für den MaßnahmenManager:

  • nur als Vektor® TakeOff-Edition erhältlich
    (ErfolgsKompass® + MaßnahmenManager®)
Technische Voraussetzungen

  • Microsoft® Windows® XP, Vista®, Windows® 7
  • Microsoft® Excel® 2010 (ab SP1)
  • Berechtigung zum Installieren von Software in das lokale Benutzerverzeichnis
  • mindestens 250 MB freier Platz auf der lokalen Festplatte (incl. Platz für Backups)
  • mindestens 2 GB RAM, 4 GB RAM empfohlen
  • Grafikauflösung Monitor: mind. 1366 x 768 (WXGA), optimal bei 1600 x 900 oder 1920 x 1080

Weitere Informationen

Durch Klick auf den nebenstehenden Button können Sie die vollständige Produktbeschreibung mit Anwendungsbeispielen als PDF-Datei herunterladen

KMK_Download-Icon

Wenn Sie sich für Vektor® interessieren, dann sprechen Sie uns einfach an. In einem gemeinsamen Gespräch finden wir schnell heraus, welches Einstiegs-Szenario für Ihre Anforderungen am besten geeignet wäre und wie die weitere Vorgehensweise aussehen könnte. Lassen Sie sich von unserem fairen Angebot positiv überraschen… Kontakt
Lizenz- und Nutzungsbedingungen

Für die Nutzung der Vektor® TakeOff-Edition gelten entsprechende Lizenz- und Nutzungsbedingungen

mehr zu den Lizenz- und Nutzungsbedingungen erfahren

Bilder sagen mehr als Worte…

Kurze Videos zu Vektor® und UnternehmensPerformance® (conVek GmbH)

Vektor® – der Turbo für Maßnahmen und Projekte
Nutzen als Maßstab
Das Problem, seine Ursache und seine Folgen
UnternehmensPerformance – Die Lösung

…aber auch Lesen macht Spaß

PDF Dokumente und weiteren Informationen zu:

TakeOff-Management (conVek GmbH)
Vektor®
ErfolgsKompass®
MaßnahmenListe (optional)